Kunden Log In
News
22.06.2015
Dackel und Hunde jetzt im Shop online
20.05.2015
Neuer Online Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

für Online-Warenbestellungen Stand: 15.05.2015

§ 1 - Geltungsbereich & Anbieterkennzeichnung

(1) Für Online-Warenbestellungen bei der Firma Wiener Bronzen Fritz BERMANN GesmbH, Bronzewarenerzeuger seit 1850, gelten ausschließlich die nachfolgenden
Allgemeinen Geschäftsbedingungen der

 

Fritz Bermann GesmbH gegr.1850, Bäckerstrasse 14 Top 7, 1010 Wien, Österreich
E-Mail: office@wienerbronzen.at 

Gerichtsstand Wien 
FN 111491h
USt.-ID: ATU 146 88 701
Steuernummer: Finanzamt Wien (09) 0387010
Geschäftsführung: Martin Cepicka

(2) Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser AGB.

nach oben

§ 2 -  Zustandekommen des Vertrages/Datenschutz

(1) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Mit der Online-Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot ab, wenn Sie den Online-Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen haben und im letzten Bestellschritt den Button "Jetzt kaufen" anklicken.
Nachdem Sie Ihre Bestellung abgeschickt haben, senden wir Ihnen eine E-Mail, die den Empfang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Empfangsbestätigung). Diese Empfangsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Versandbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der bestellten Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jeder-zeit einsehen (AGB).

(2) Wir stellen im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf www.wienerbronzen.at ergänzende Informationen zum Datenschutz sowie Art, Umfang und Zweck der unsererseits vorgenommenen Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten bereit.

nach oben

§ 3 -  Bestellvorgang

Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie folgende Schritte durchlaufen:

1) Sie legen Artikel durch Klick auf den Button „in den Warenkorb" unverbindlich in Ihren Warenkorb.
2) Alle Artikel, die Sie im Warenkorb abgelegt haben, können Sie einsehen, wenn Sie auf das Symbol der Einkaufstüte klicken. Hier können Sie auch Artikel löschen oder die Anzahl ändern.
3) Wenn Sie die Artikel aus Ihrem Warenkorb kaufen möchten, klicken Sie dann auf den Button „zur Kasse“. Damit gelangen Sie zum Bestellvorgang, der aus 3 Schritten besteht. Im ersten Schritt müssen Sie Ihre persönlichen Daten mit Anschrift angeben. Im zweiten Schritt wählen Sie Ihre Versanddaten und wählen eine Zahlungart aus. Im dritten Schritt erhalten Sie auf einer Kontrollseite den Überblick über alle Daten Ihrer geplanten Bestellung (insbesondere Rechnungs- und Lieferanschrift, Produkt, Preis, Menge, Zahlungsart). Hier werden Sie aufgefordert, die Richtigkeit Ihrer Angaben bestätigen. Sie können hier auch Ihre Bestelldaten korrigieren bzw. ändern, indem sie auf „ändern" klicken.
4) Durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" senden Sie Ihre Bestellung an uns ab. Damit bieten Sie uns den Abschluss eines Kaufvertrags an.

Durch das Absenden der Bestellung im Webshop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot, gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltene Ware ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde die vorvertraglichen Informationen für Verbraucher und diese AGB als für das gegenständliche Rechtsverhältnis maßgeblich.

Die Information über den Zeitpunkt des Vertragsschlusses finden Sie im entsprechenden Abschnitt in den AGB. Bei den gewählten Zahlarten Kreditkarte, Paypal und Sofortüberweisung werden Sie am Ende des Bestellprozesses zum jeweiligen Dienstleister weitergeleitet, um den Bezahlvorgang dort abzuschliessen.

nach oben

§ 4 - Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sofern Sie Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Im Falle eines Vertrages über mehrere Waren, die in einer einheitlichen Bestellung bestellt und getrennt geliefert werden, ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Waren erhalten hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Fritz Bermann GesmbH gegr.1850, Bäckerstrasse 14 Top 7, Österreich
Mail: info@wienerbronzen.at  Telefonnummer: 0043 2624 / 522 25    Fax: 0 26 24 / 522 25
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir das Zahlungsmittelunserer Wahl, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

Fritz Bermann GesmbH
Wiener Bronzen
Industriegelände 11
A-7035 Steinbrunn

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie als Kunde tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Es gílt das gesetzliche Widerrufsrecht von 14 Tagen.

Während dieser 14 Tage können Sie die Ware direkt an den Fritz Bermann GesmbH gegr.1850 schicken oder gegen Vorlage der Rechnung können Sie die Ware auch nach ihrer Wahl an einem der Firmen-standorte der Fritz Bermann GesmbH gegr.1850 zurückgeben.
Die Erstattung des Kaufpreises erfolgt über das von der Fritz Bermann GesmbH gewählte Zahlungsmittel.

Ausschluss des Widerrufsrechts:

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

nach oben

§ 5 - Preise 

(1) Die Preise sind auf den einzelnen Seiten des Webshops bei den einzelnen Artikeln in EURO angeführt. Alle im Webshop genannten Preisen sind, sofern nicht etwas anderes ausdrücklich vermerkt ist, inklusive Umsatzsteuer zu verstehen. Es gelten die Preise vom Tag der Bestellung. Die Preise/der Gesamtpreis werden dem Kunden unmittelbar bevor er seine Bestellung abgibt, aufgezeigt und sodann in der Bestellbestätigung wiederholt. Abweichende Preise, die eventuell auf Seiten dargestellt werden, die aus Zwischenspeichern (Browser-Cache, Proxies) geladen werden, sind nicht aktuell und ungültig.

(2) Die Verkaufspreise beinhalten keine Kosten für den Versand und die Verpackung. Der Versand erfolgt auf Kosten des Kunden gemäß § 5 .

nach oben

§ 6 - Lieferung der Ware, Liefer- und Versandkosten

(1) Als Versandkosten berechnet Fritz Bermann GesmbH gegr.1850 für eine Sendung den in der Tabelle angeführten Betrag

  Österreich Tarifzone 1 Tarifzone 2 Tarifzone 3 Tarifzone 4
bis 4kg 6.00 Eur 17.00 Eur 25.00 Eur 30.00 Eur 40.00 Eur
4-10kg 9.00 Eur 22.00 Eur 35.00 Eur 45.00 Eur 55.00 Eur


Tarifzone 1:
Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Polen, Portugal, Schweden, Slowakei, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn

Tarifzone 2:
übriges Europa (Schweiz, Island, Lichtenstein, Norgwegen) und außereuropäische Mittelmeerländer (Ägypten, Algerien, Israel, Marokko, Tunesien)

Tarifzone 3:
Westasien, Afrika (nördlicher Teil), Kanada, Vereinigte Staaten von Amerika

Tarifzone 4:
Afrika, Australien, Neuseeland und Ozeanien

(2) Die Auslieferung der Ware zu einem vom Ihnen genannten Wunschversandtermin ist möglich. Dazu ersuchen wir Sie um rechtzeitige Bekanntgabe Ihres Wunschversandtermins.

(3) Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren.

(4) Im Falle einer Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalten wir uns vor, nicht zu liefern. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich darüber informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.

nach oben

§ 7 -  Zahlung, Fälligkeit, Eigentumsvorbehalt

(1) Der Kaufpreis wird vor Lieferung fällig.

(2) Die Zahlungsarten Sofortüberweisung und Paypal können Sie nur als registrierter Kunde jederzeit wählen. Die Belastung Ihres Kontos erfolgt mit dem Abschluß der Bestellung im Internetshop.

(3) Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

(4) Das gelieferte Produkt bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Fritz Bermann GesmbH. So lange sind Sie verpflichtet, das Produkt pfleglich zu behandeln.

(5) Veräußern Sie den Vertragsgegenstand trotz Weiterveräußerungsverbot vor dessen vollständiger Bezahlung weiter, treten Sie bis zum Ausgleich der Forderung der Fritz Bermann GesmbH Ihre Forderung gegen den Dritten ab. Die Fritz Bermann GesmbH nimmt diese Abtretung an.

(6) Verpfändungen, Sicherungsübereignungen, Veräußerungen im Sale-and-Lease-Back-Verfahren und andere Verfügungen durch den Kunden sind unzulässig, solange der Eigentumsvorbehalt besteht.

(7) Im Fall des Zugriffs Dritter, etwa im Wege einer Pfändung, sowie im Fall von Beschädigung oder Vernichtung der Ware sind Sie verpflichtet, die Fritz Bermann GesmbH unverzüglich hierüber zu informieren.

(8) Pläne, Skizzen oder sonstige technische Unterlagen bleiben ebenso wie Muster, Kataloge, Prospekte, Abbildungen und dergleichen stets geistiges Eigentum der Fritz Bermann GesmbH; Sie erhalten daran keine wie immer geartete Werknutzungs- oder Verwertungsrechte.

nach oben

§ 8 - Gewährleistung

(1) Die Produktabbildungen können vom Aussehen der gelieferten Produkte abweichen.

(2) Sofern die Ware mit Mängeln behaftet ist, werden wir in angemessener Zeit für Nacherfüllung, d.h. entweder für Ersatzlieferung oder für Beseitigung der Mängel sorgen. Ist die von Ihnen gewählte Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigem Kostenaufwand möglich, sind wir berechtigt, in der anderen Form nachzuerfüllen. Die für die Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen werden durch uns getragen. Ist eine angemessene Frist zur Nacherfüllung ergebnislos verstrichen, so haben Sie nach Ihrer Wahl das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufvertrages oder Herabsetzung des Kaufpreises.

(3) Entscheiden Sie sich für die Rückgängigmachung des Kaufvertrages, sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Jedoch bleibt hierbei die durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme entstandene Verschlechterung außer Betracht.

(4) Es gelten die gesetzlichen Rechte des Verbrauchers im Rahmen der Gewährleistung/Mängelhaftung.

nach oben

§ 9 - Schadensersatz

Schadensersatz wegen Verletzung einer Pflicht aus dem Vertragsverhältnis ist unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu leisten. Entsprechendes gilt für Schadensersatzansprüche auf Grund des Produkthaftungsgesetzes. Für eine davon abweichende Anwendung und/oder Handhabung wird keine Haftung übernommen.

nach oben

 

§ 10 Sonstiges

(1) Erfüllungsort ist der Sitz der Fritz Bermann GesmbH.

(2) Vertragssprache ist Deutsch.

(3) Auf diesen Vertrag ist materielles österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen des internationalen Privatrechts (z.B.: EVÜ, ROM I-VO) und des UN-Kaufrechtes anwendbar. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

(4) Die Vertragsparteien vereinbaren österreichische inländische Gerichtsbarkeit. Handelt es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft, ist zur Entscheidung aller aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten das am Sitz der Fritz Bermann GesmbH zuständige Gericht ausschließlich örtlich zuständig.

(5) Beanstandungen sind unter der in § 1 genannten Adresse geltend zu machen.

(6) Sollten Bestimmungen dieses Vertrages rechtsunwirksam, ungültig und/oder nichtig sein oder im Laufe ihrer Dauer werden, so berührt dies die Rechtswirksamkeit und die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

nach oben

 

§ 11 - Zustimmung gemäß § 107 TKG 

Sie willigen ein, von der Fritz Bermann GesmbH oder von Unternehmen, die hierzu beauftragt wurden, Nachrichten iSd § 107 Telekommunikationsgesetzes (TKG) zu Werbezwecken zu erhalten. Diese Einwilligung kann vom Kunden jederzeit unter info@wienerbronzen.at widerrufen werden.

nach oben

 

Webshop by www.trade-system.at